SmartRegio

Universität Frankfurt

An der Forschungsstelle Datenschutz der Goethe-Universität Frankfurt a.M. werden Projekte aus dem Bereich des Datenschutzrechts, des Informationsrechts sowie zur IT-Sicherheit und zur Gestaltung der Informationsgesellschaft durchgeführt. Dazu gehören sowohl anwendungsorientierte Projekte in Zusammenarbeit mit der Wirtschaft als auch Forschungsprojekte in Kooperation mit anderen Forschungseinrichtungen. Die Forschungsstelle Datenschutz ist ferner Anlaufstelle für rechtsvergleichende Vorhaben und ermöglicht in- und ausländischen Forschern Gastaufenthalte an der Goethe-Universität Frankfurt a.M., etwa aus Europa, Asien und den USA. Nicht zuletzt lädt die Forschungsstelle zu Vorträgen und öffentlichen Veranstaltungen ein, etwa zu den „Frankfurter Gesprächen zum Informationsrecht“. Eigene Räumlichkeiten und eine eigenständige Bibliothek ermöglichen einen vertieften fachspezifischen Zugang.

Prof. Dr. Drs. h.c. Spiros Simitis hat die Forschungsstelle Datenschutz an der Goethe-Universität Frankfurt a.M. begründet; seit September 2013 wird sie von Prof. Dr. Indra Spiecker gen. Döhmann, LL.M. (Georgetown Univ.) mit seiner Unterstützung geleitet.